Lindorfer & Partner

Chief Digital Officer vereint Marketing und IT in einer neuen Führungsaufgabe

Hinterlasse einen Kommentar

chief-digital-officer
Wissen Sie, was ein Chief Digital Officer genau macht? Und warum er den CIO und den CMO verdrängen wird? Das behauptet zumindest Gartner und prognostiziert, dass 2015 in 25 % der (US-)Unternehmen Chief Digital Officers in der Geschäftsleitung sitzen werden. Bereits am 28.02.2013 haben sich die digitalen Pioniere zum 1. CDO Summit in New York City getroffen, um die Eingangsfrage zu beantworten.

Wozu benötigen führende Unternehmen einen CDO?
Das digitale Zeitalter erfordert neue Fähigkeiten, insbesondere von Führungskräften. PR, Marketing, Verkauf, Kundenservice und auch der Einkauf sind in ihrer Kommunikation digital durchtränkt. Integrierte Kampagnen verbinden Offline mit Online. Kunden wie Mitarbeiter fragen Daten mobil ab; zu jeder Zeit an jedem Ort. Online und Social Media Monitoring sind unerlässlich geworden wie Web Personalisierung und individuelle Kommunikation. Wie wollen folglich die Verantwortlichen die digitale Strategie von der Unternehmensstrategie trennen? Die Antwort: Gar nicht.

Esmeralda Swartz, CMO von MetraTech kommt in ihrem Artikel „Chief Digital Officer“ zu dem Schluss: Eine erfolgreiche digitale Strategie erfordert eine holistische Betrachtungsweise. Diese verbindet Online, Mobile, Social UND traditionelle Systeme zu einer ganzheitlichen Strategie. Wobei sie mit traditionellen Systemen herkömmliche Denkweisen, Geschäftsmodelle und die damit verbundenen Kostenstrukturen versteht, die im harten Wettkampf zu reinen, digitalen Unternehmensmodellen bestehen müssen.

Worin unterscheidet sich der CDO vom CIO?
CIOs werden typischer Weise als jene Führungskräfte gesehen, deren Fokus auf der Back-Office Technologie liegt. Sie bestimmen, was letztendlich technisch machbar ist. Zu vertretbaren Kosten versteht sich und mit einem Budget, das jährlich gekürzt wird. Denn IT wird in diesem Unternehmen in erster Linie als Kostenfaktor gesehen und nicht als Umsatzgenerator, Wachstumsmotor oder Kundenbindungsgarant.

Der CDO hingegen hat das, vom Kunden erwartete, Erlebnis im Fokus – und will es übertreffen. Dazu bedient er sich jeder geeigneten technologischen Unterstützung. Er vermittelt seinen Kunden eine in sich schlüssige virtuelle wie reale Erlebniswelt. So erschafft der CDO das unabdingbare Alleinstellungsmerkmal seines Angebots.

Dabei muss er in der Lage sein, eine riesige Menge an kundenspezifischen Daten zu sammeln, auszuwerten und seine Produkte und Dienstleistungen daran flexibel anzupassen. Dazu gehört natürlich auch die Monetarisierung. Die Brücke zwischen realen und virtuellen Kundenerlebnis bilden dabei mobile Lösungen.

Die Rolle des CDOs ist es, genau dieses Kundenerlebnis individuell reproduzierbar sicher zu stellen. Die Erkenntnisse vom 1. CDO Summit in New York City könnten keine bessere Einstimmung auf den 6. CIO Summit am 25.4.2013 in Wien sein. Auch hier wird sehr kontrovers diskutiert werden, ob die Rolle des CIOs, wie wir sie heute kennen, überlebensfähig ist.

Wenn Sie das Thema interessiert, Sie aber nicht am CIO Summit teilnehmen, hinterlassen Sie mir einen Kommentar oder schicken Sie mir eine Nachricht. Vielen Dank!

Bildquelle: Russell Reynolds Associates – Digital Transformation – The Rise of the Digital Officer

Advertisements

Autor: Thomas Lindorfer

Inhaber von Lindorfer & Partner, 1. Anbieter-Vermittlung, Online - Mobile - Social. Be part(ner) of it! Ich bin Unternehmer, Netzwerker, Mobile Worker, Social Media Heavy User, Hobby-Sportler, Genussmensch und Gentleman. Ich analysiere & berate in den Bereichen Online - Mobile - Social Media Marketing und vermittle Agenturen, Software-Hersteller und Dienstleister. Sagen Sie mir WAS Sie wollen - und ich sage Ihnen mit WEM Sie es erreichen. Nutzen Sie das Wissen spezialisierter Unternehmen, um sich und Ihre Produkte besser zu vermarkten - aus einer Hand. Be part(ner) of it! #Online #Mobile #Social #SmartTV #Marketing #SEO #SEM #WebMonitoring #BrandManagement #KrisenPR #AugmentedReality #E-Commerce #E-Catalog #DigitalPublishing #SalesPipelineManagement #EventManagement

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s